Nächster Halt: Mittagstisch!

Kantine

Besuchen Sie die öffentliche Kantine der RSAG und genießen Sie täglich frisch zubereitete Gerichte und kulinarische Vielfalt. Auf dem Speiseplan stehen täglich mindestens 3 Hauptgerichte - von Hausmannkost bis exotische Küche. Darunter befinden sich regelmäßig vegetarische Angebote. 

Immer Donnerstags erhalten Sie per E-Mail den Speiseplan für die kommende Woche.

Bitte beachten Sie: Das Betriebsgelände der RSAG ist nur während der Kantinenöffnungszeiten für externe Besucher zugänglich. Bitte nutzen Sie die Eingänge in der Schweriner Straße oder im Schwarzen Weg.

Anfahrt

Die Kantine befindet sich auf dem Betriebshof der RSAG in der Hamburger Straße 115.

125
Haltestelle Heinrich-Schütz-Straße.

Öffnungzeiten

Montag - Donnerstag
12:00 - 13:30 Uhr

Freitag
12:00 - 13:00 Uhr

Montag 28.05.2018

Menü 1 4,20€
Menü 2 4,80€
Menü 3 5,30€
Nachtisch

Dienstag 29.05.2018

Menü 1 4,20€
Menü 2 4,80€
Menü 3 5,30€
Nachtisch

Mittwoch 30.05.2018

Menü 1 4,20€
Menü 2 4,80€
Menü 3 5,30€
Nachtisch

Donnerstag 31.05.2018

Menü 1 4,20€
Menü 2 4,80€
Menü 3 5,30€
Nachtisch

Freitag 01.06.2018

Menü 1 4,20€
Menü 2 4,80€
Menü 3 5,30€
Nachtisch

Gesund durch Salat

Ihren Salat können Sie sich täglich aus unserem Salatbüffet zusammenstellen.
Kleine Schale 2,80 €
Große Schale 3,70 €

Kennzeichnungspflichtige Zusatzstoffe und Allergene

Wir Mitarbeiter des RSAG- Betriebsrestaurants arbeiten daran, für Sie die besten Lebensmittel einzukaufen. Sie können sich an dieser Stelle informieren, welche Zusatzstoffe und Allergene in unserem Essen enthalten sind.

Kennzeichnungspflichtige Zusatzstoffe

Falls Zusatzstoffe in einem Lebensmittel enthalten sind, sind diese mit folgenden Zahlen laut Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) gekennzeichnet:

  1. mit Farbstoff
  2. mit Konservierungsstoff
  3. mit Antioxidationsmittel
  4. mit Geschmacksverstärker
  5. geschwefelt
  6. geschwärzt
  7. gewachst (bei Obst)
  8. mit Phosphat
  9. mit Süßungsmitteln/ Zuckeraustauschmittel
  10. enthält eine Phenylalaninquelle (Aspartam)

Kennzeichnungspflichtige Allergene

In der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) ist auch die Deklarationspflicht für Allergene in „lose“ Lebensmittel geregelt, wenn diese aus der Beschreibung der Speisen nicht hervorgehen. Dies schafft Transparenz und erleichtert den Allergikern unter unseren Gästen die Speisenwahl. Da natürlicherweise viele Speisen mindestens einen allergenen Stoff beinhalten, finden Sie eine
Kennzeichnung der Allergene unter folgenden Buchstaben auf unserem Speiseplan:

  1. Gluten haltiges Getreide (Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut, (Hybridstämme)
  2. Krebstiere
  3. Eier
  4. Fisch
  5. Erdnüsse
  6. Soja
  7. Milch (einschließlich Laktose)
  8. Schalenfrüchte,(Mandeln Haselnüsse usw.)
  9. Sellerie
  10. Senf
  11. Sesam
  12. Schwefeldioxid und Sulfite in einer Konzentration von mehr als 10 mg/l, als SO2 angegeben
  13. Lupine
  14. Weichtiere