Aktuelle Fahrplananpassungen

Aufgrund der aktuellen Entwicklung fahren die Linien der Rostocker Straßenbahn AG weiterhin nach einem gesonderten Fahrplan. Hierbei handelt es sich um einen erweiterten Samstagsfahrplan. Diesen Fahrplan möchte die RSAG solange es geht aufrechterhalten, um ein Grundangebot im ÖPNV zu garantieren. Kleinere Anpassungen gibt es auf folgenden Linien:

Nachtbuslinie F2
Ab 27. März 2020 fährt die Nachtbuslinie F2 bis auf Weiteres in den Nächten von Freitag zu Samstag sowie von Samstag zu Sonntag in der Zeit von 00:00 bis 04:00 Uhr stündlich. Danach fahren die Busse wie gewohnt alle 30 Minuten.

Buslinie 17
Ab dem 1. April 2020 werden die Haltestellen „Markgrafenheide Strandresort“ und „Campingplatz“ bis auf Weiteres durch die Busse der Linie 17 nicht mehr angefahren. Beide Einrichtungen sind momentan geschlossen. Alle anderen Haltestellen werden ganz normal bedient.

Fähre Gehlsdorf weiterhin nur montags bis freitags unterwegs
Die Fähre Gehlsdorf fährt vorerst nach gewohntem Fahrplan montags bis freitags zwischen den Fähranlegern Gehlsdorf und Kabutzenhof. Es wird bis auf Weiteres keinen Wochenend-Fährverkehr zwischen den Anlegern Gehlsdorf und Schnickmannstraße geben. Momentan findet auf der Fähre kein Ticketverkauf an Bord statt. Fahrgäste werden gebeten, Fahrscheine vorab über die Ticketautomaten oder über das Mobile Ticketing zu erwerben.

Alle aktuellen Abfahrtszeiten erhalten Fahrgäste in der Online-Fahrplanauskunft und unter www.rsag-online.de/corona.

Kontakt

Pressesprecherin Beate Langner

0381 - 802 1020
0381 - 802 2101

b.langnerrsag-onlinede