Straßensperrung Schillingallee: Einschränkungen für die Buslinien 28 und F1

Aufgrund des Wasserrohrbruchs in der vergangenen Woche sind erneute Bauarbeiten im Bereich Schillingallee / Ecke Dethardingstraße erforderlich. Von Freitag, 28. Juni, 08:00 Uhr, bis voraussichtlich einschließlich Montag, 01. Juli 2019, kommt es zu Einschränkungen auf den Buslinien 28 und F1.

Linie 28
Die Busse der Linie 28 fahren zwischen den Haltestellen S-Bahnhof Holbeinplatz und Rosenweg in beiden Richtungen umgeleitet über die Hamburger Straße und Tschaikowskistraße. Die Haltestellen Greifswalder Straße, Schillingallee, Ostseestadion und Schwimmhalle entfallen in beiden Richtungen. In Richtung S-Bahnhof Holbeinplatz hält die Linie 28 zusätzlich an der Haltestelle Gartenstadt.

Linie F1
Die Busse der Linie F1 in Richtung Warnemünde Strand halten an der Ersatzhaltestelle Schillingallee. Diese befindet sich auf Höhe der gewohnten Haltestelle, im Bereich der Parkfläche. In Richtung Riekdahl fahren die Busse ab Haltestelle Kuphalstraße umgeleitet über die Tschaikowskistraße zum S-Bahnhof Holbeinplatz, anschließend weiter in normaler Linienführung. Die Haltestellen Tschaikowskistraße, Schwimmhalle, Ostseestadion, Schillingallee und Greifswalder Straße entfallen in dieser Richtung.

Die Fahrgäste werden gebeten, auf die Ausschilderung vor Ort zu achten.

Kontakt

Pressesprecherin Beate Langner

0381 - 802 1020
0381 - 802 2101

b.langnerrsag-onlinede