Schwellenwechsel Rahnstädter Weg: Eingleisiger Straßenbahnverkehr in den Abendstunden

Von Montag, 9. September, bis voraussichtlich Mittwoch, 2. Oktober 2019, wechselt die Rostocker Straßenbahn AG im Bereich Rahnstädter Weg die Schwellen. Aus diesem Grund fahren die Straßenbahnen im angegebenen Zeitraum jeweils in der Zeit von 20:00 Uhr bis circa 02:00 Uhr des Folgetages eingleisig zwischen den Haltestellen Reutershagen und S-Bahnhof Marienehe. Die Fahrpläne für die Linien 1 und 5 bleiben unverändert.

Während des eingleisigen Verkehrs erfolgt der Ausstieg an den Haltestellen Rahnstädter Weg und Marienehe teilweise an einem provisorischen Bahnsteig, der nicht barrierefrei ist.

Tagsüber können die Straßenbahnen den Bereich wie gewohnt zweigleisig, aber mit reduzierter Geschwindigkeit passieren und die normalen, barrierefreien Haltestellen anfahren.

Kontakt

Pressesprecherin Beate Langner

0381 - 802 1020
0381 - 802 2101

b.langnerrsag-onlinede