„50 Jahre Traditionsverkehr in Rostock“

Fahrtag der Rostocker Nahverkehrsfreunde am 15. Juli.

Einsteigen zu einer nostalgischen Kurzreise durch Rostock:
Am Sonntag, 15. Juli 2018, möchten die Rostocker Nahverkehrsfreunde allen Rostockern und Gästen auf möglichst vielen Strecken die Möglichkeit bieten, mit den beliebten Traditionsfahrzeugen zu fahren. Zur Verfügung stehen drei Traditionsstraßenbahnen und ein Traditionsbus, die auf unterschiedlichen Fahrtstrecken unterwegs sind und sich stündlich an der Haltestelle Lange Straße zum Umsteigen treffen.

Anlass ist das 50-jährige Jubiläum der Traditionsfahrten:
Im Sommer 1968 verkehrte erstmals ein Traditionswagen durch die Rostocker Innenstadt. Heute besteht der Traditionsfuhrpark der RSAG aus vier Triebwagen, zwei Beiwagen und diversen Loren sowie zwei Tradiotionskraftomnibussen und einem Traditionskraftwagen.

Der Fahrplan für die Sonderfahrten ist im Internet unter www.rsag-online.de veröffentlicht. Fahrgäste erhalten beim Schaffner nur Einzelfahrausweise. Es gelten die Fahrausweise des Verkehrsverbundes Warnow (VVW).

Kontakt

Pressesprecherin Beate Langner

0381 - 802 1020
0381 - 802 2101

b.langnerrsag-onlinede