SchülerTicket 2019/20

Der ideale Begleiter für alle Schülerinnen und Schüler in Rostock.

Geltungsbereich

Das SchülerTicket gilt

  • in Rostock im gesamten Liniennetz
  • in allen Verkehrsmitteln (Bus, Tram, S-Bahn, Fähre)

Geltungsdauer

Das SchülerTicket gilt

  • das ganze Schuljahr und in den Ferien
    (Allgemeinbildende Schulen: 12.08.2019 bis 02.08.2020;
    Berufliche Schulen: 01.09.2019 bis 29.08.2020)
  • rund um die Uhr
    (auch in der Freizeit und in den Ferien)

Kostenfreies SchülerTicket

Die Rostocker Bürgerschaft bestätigte in ihrer Sitzung am 6. März 2019 die Einführung des kostenfreien SchülerTickets zum Beginn des Schuljahres 2019/20.

Damit können 18.500 Schülerinnen und Schüler mit Hauptwohnsitz in der Hansestadt Rostock von umweltfreundlicher und sozial ausgewogener Mobilität profitieren.

Voraussetzungen für das kostenfreie SchülerTicket

Schulart Voraussetzungen
Schüler/innen allgemeinbildender Schulen Hauptwohnsitz in der Hanse- & Universitätsstadt Rostock

Besuch einer Grund-, Regional-, Gesamt- oder Förderschule, Fachgymnasium oder Fachoberschule (ohne Berufsabschluss) in Rostock

(gilt ebenfalls für vergleichbare Schulen in freier Trägerschaft)
Schüler/innen beruflicher Schulen Hauptwohnsitz in der Hanse- & Universitätsstadt Rostock

in Vollzeitschulausbildung ohne eigenes Einkommen

Besuch einer beruflichen Schule oder eines Abendgymnasiums zum Erwerb der Beruflichen Reife, Mittleren Reife oder des Abiturs (keine Berufsausbildung) in Rostock

(keine Altersbeschränkung)

Bereitstellung

Schritt 1: Datenblatt ausfüllen
Füllen Sie bitte das Datenblatt des Amtes für Schule und Sport aus. Dieses wird von der aktuellen bzw. zukünftigen Schule ausgegeben.
Alternativ können Sie das Datenblatt auch auf der Webseite des Rostocker Rathauses herunterladen.
 
Zur Sicherung des Datenschutzes werden alle Schüler/innen bzw. ihre Erziehungsberechtigten gebeten, das Einverständnis für die Weiterverarbeitung der Personendaten aus dem Datenblatt zu geben.
 
Schritt 2: Datenblatt abgeben

Das ausgefüllte Datenblatt geben Sie bitte bis zum 29. Mai wieder in der zuständigen Schule ab.

Schritt 3: Bearbeitung durch das Amt für Schule & Sport sowie RSAG
Anschließend erfolgt die zentrale Bestellung aller kostenfreien SchülerTickets beim VVW durch das Amt für Schule und Sport sowie die Bearbeitung durch die RSAG.

Keine Kündigung erforderlich

Sie haben bereits im Schuljahr 2018/19 das SchülerTicket genutzt und erhielten durch die Hanse- und Universitätsstadt Rostock einen Zuschuss in diesem Schuljahr? Dann müssen Sie nur wie beschrieben das Datenblatt ausfüllen. Es ist nicht notwendig den bisherigen Vertrag beim Verkehrsverbund Warnow zu kündigen.

Im Laufe des Monats Mai werden Sie automatisch schriftlich durch den VVW benachrichtigt.

Ausgabe

Die SchülerTickets werden in der letzten Ferienwoche an die Schulsekretariate geliefert.
 
Die Schüler erhalten dann am 1. Schultag ihr SchülerTicket in ihrer Schule.

Hinweis zur Fahrscheinkontrolle

Wir haben Verständnis dafür, dass es zum Schuljahresbeginn bei der Ausgabe des SchülerTickets durch die Schulen zu Verzögerungen kommen kann und werden daher bei Fahrscheinkontrollen kulant sein.

Bis zum Erhalt des kostenfreien SchülerTickets an den ersten Schultagen ist kein separater Fahrschein notwendig.

Fahrradmitnahme

Das kostenfreie SchülerTicket beinhaltet keine Fahrradmitnahme.
 
Bitte erwerben Sie bei Bedarf zusätzlich eines der folgenden Tickets:

SchülerTicket für Schüler/innen aus dem Landkreis Rostock

Schüler/innen aus dem Landkreis Rostock, die eine Schule in der Hansestadt besuchen, können für das Schuljahr 2019/20

  • das SchülerTicket für 28,50 €/Monat oder
  • das SchülerTicket + Bike für 31,50 €/Monat weiterhin direkt erwerben.

SchülerTicket beantragen

Der Erwerb des SchülerTickets ist jeweils zu Beginn des Schuljahres möglich. Wichtig: Beim Einreichen des SchülerTicket-Antrags wird ein Lichtbild (Foto) benötigt.
 
Variante 1: RSAG-Kundenzentrum
Alle Antragsformulare erhalten Sie in einem der RSAG-Kundenzentren bzw. können Sie hier direkt herunterladen. In den Kundenzentren Hauptbahnhof, Doberaner Platz, Lütten Klein und Dierkow können Sie auch direkt vor Ort ein Lichtbild anfertigen lassen. Das augefüllte Antragsformular können Sie dann in einem RSAG-Kundenzentrum oder in der Abo-Zentrale (Hamburger Straße 115) abgeben.
 
In Kürze zum Download verfügbar:

  • Antrag SchülerTicket 2019/20
  • Schul- und Ausbildungsbestätigung 2019/20

Variante 2: SchülerTicket online beantragen
Beantragen Sie das SchülerTicket 2019/20 online. Laden Sie das Lichtbild und die entsprechende Schulbescheinigung direkt online hoch.
Bei der RSAG: ABO-Online
Beim VVW: www.schuelerticket-rostock.de
 
(in Kürze für das neue Schuljahr buchbar)

Familienrabatt

Eltern, die bereits mehr als zwei SchülerTicket-Verträge pro Schuljahr besitzen, erhalten das dritte SchülerTicket und weitere kostenfrei. So geht's:

  • Antrag auf Freistellung ausfüllen und durch die Schule rechtzeitig bestätigen lassen.
    (In Kürze zum Download verfügbar: Antrag auf Freistellung)
  • Nachweis für die Berechtigung der Freistellung beifügen. Verheiratete weisen durch das Buch der Familie und Alleinerziehende durch die Geburtsurkunden nach, dass alle Kinder zur Familie gehören.
  • Alles zusammen in einem Kundenzentrum der RSAG abgeben.

Sollten Sie die Anträge per Post senden, legen Sie eine beglaubigte Kopie des entsprechenden Nachweises bei. Nur so kann der Antrag auf Freistellung bearbeitet werden.

Mehr Infos

Ausführliche Informationen zum SchülerTicket erhalten Sie unter www.schuelerticket-rostock.de.

VorschulTicket

Für alle Vorschüler in Rostock, im Alter von 6 Jahren, die häufig mit Bus und Bahn unterwegs sind, gibt es das VorschulTicket.

Die Rostocker Straßenbahn AG hat den politischen Auftrag zur Prüfung einer kostenfreien Umsetzung des VorschulTickets analog des SchülerTickets erhalten.

Der aktuelle Preis beträgt 28,50 €/Monat.

Mehr Infos zum VorschulTicket.