Deutschlandticket

Ihr Nahverkehrs-ABO für ganz Deutschland.

Die Verkehrsminister/innen der Länder haben beschlossen, dass es im kommenden Jahr ein bundesweit gültiges Nahverkehrsticket als Nachfolge des 9-Euro-Tickets geben soll. Das Ticket soll 49 € pro Monat kosten und im Abo erhältlich sein.

Häufige Fragen

Aktuell sind noch einige Punkte rund um das Deutschlandticket ungeklärt. Sobald es neue Informationen gibt, werden wir diese auf dieser Seite ergänzen.

Das Deutschlandticket

  • ist ein bundesweit gültiges ABO. 
  • kostet 49 € pro Monat.
  • ist monatlich kündbar.
  • gilt ganztägig, ohne zeitliche Beschränkung.
  • gilt im gesamten Öffentlichen Personennahverkehr (Straßenbahn, Bus, Bahn, Fähre, U-Bahn).
    Bitte beachten Sie, das Ticket gilt nicht im Fernverkehr (IC, ICE, EC).

Derzeit ist noch unklar, wann das Deutschlandticket starten wird. Laut Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz erfolgt die Einführung „schnellstmöglich“.

Aufgrund des nötigen Vorlaufs erfolgt die Einführung nicht zum 1. Januar 2023.

Der Vorverkauf startet frühestens Anfang 2023. Ein genaues Startdatum steht aktuell noch nicht fest.

Wenn Sie bereits ein VVW-Monats-ABO besitzen, bitten wir Sie, dieses noch nicht zu kündigen. Sobald es weitere Informationen gibt, werden wir Sie über die weiteren Möglichkeiten informieren.

Sie müssen zunächst nichts weiter unternehmen.

Ob und wie es eine Übertragung auf das Jobticket geben wird, ist aktuell noch unklar. Wir aktualisieren die Informationen, sobald es Neuigkeiten gibt.

Es wird kein separates Deutschlandticket für Kinder geben. Das heißt Kinder über 6 Jahren fahren mit dem Deutschlandticket für 49 € im Monat.

Kinder im Alter von 0 bis 5 Jahren fahren weiterhin kostenfrei.

Die Politik strebt an, dass Ticket dauerhaft anzubieten. Der Einführungszeitraum für das Deutschlandticket ist auf zwei Jahre angelegt. Danach wird über ein weiteres Vorgehen entschieden.

(Letzte Aktualisierung: 23. November 2022)

Noch mehr Neuigkeiten?

Alle aktuellen Informationen erhalten Sie auch in den sozialen Medien:

Facebook

Instagram

Twitter