Datenschutzerklärung

Die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) ist Betreiberin der Webseite www.rsag-online.de und möchte Sie daher in der nachfolgenden Erklärung darüber informieren, in welchem Umfang Daten bei der Nutzung unserer Webseite erhoben und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden.

Verantwortlichkeit für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die RSAG beachtet die gültigen und aktuellen datenschutzrechtlichen Bestimmungen und ist für die Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als verantwortliche Stelle zuständig.

Kontakt:
Rostocker Straßenbahn AG
Hamburger Straße 115
18069 Rostock

Bei Fragen erreichen Sie uns über die im Impressum genannten Kanäle.
Für spezielle Datenschutzfragen steht Ihnen unsere betriebliche Beauftragte für den Datenschutz, gern zur Verfügung. (datenschutzrsag-onlinede)

Was machen wir mit Ihren Daten?

Die Daten, die wir von Ihnen erhalten, benutzen wir nur für eigene Zwecke gemäß Art, 6 Abs. 1 lit. b und lit. f DSGVO, um Ihnen unsere Leistungen vorzustellen, zum Zweck der Vertragsabwicklung (z.B. bei ABO-Verträgen) und zur Wahrung berechtigter Geschäftsinteressen im Hinblick auf die bedarfsgerechte Produktgestaltung.

Wenn Sie sich auf unserer Webseite informieren, fließen Angaben darüber ausschließlich in anonyme Statistiken ein, die wir benutzen, um unser Informations- und Dialog-Angebot zu optimieren. Eine Identifizierung des Besuchers unserer Webseiten nehmen wir dabei nicht vor.

Wenn Sie um die Zusendung unseres Newsletters bitten, speichern wir die notwendigen Angaben grundsätzlich bis zum Ende der Auslieferung oder darüber hinaus, solange Sie es wünschen. Wir löschen Ihre Angaben umgehend aufgrund Ihres Widerrufs oder nach der Auftragserfüllung.

Im ABO-Online-Verfahren werden Ihre Kundendaten verschlüsselt übertragen und im gesonderten Abrechnungsprogramm im Zusammenhang mit der Abwicklung der Bestellung und Vertragsabrechnung gespeichert.

Der sonstige Informationsaustausch bei der Nutzung unserer Formulare erfolgt über eine gesicherte Verbindung (https).
Ihre Kontaktdaten und Angaben, die Sie uns zur Verfügung stellen, speichern wir grundsätzlich bis zur Erfüllung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden automatisch 30 Tage nach Eingang gelöscht.
Die Daten, die wir von Ihnen erhalten, um das Traditionsfahrzeug zu mieten verarbeiten wir zum Zweck der Vertragsanbahnung.

Folgende Formulare stehen Ihnen auf unserer Webseite zur Verfügung:

Wir verarbeiten Ihre Daten grundsätzlich auf Arbeitsplatzrechnern innerhalb der RSAG, wo sie durch Sicherungsmaßnahmen vor unzulässigem Zugriff, vor Verlust und Veränderung gesichert sind.
Unternehmen, die in unserem Auftrag Daten für uns verarbeiten, werden immer entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen sorgfältig ausgewählt und vertraglich verpflichtet, alle Datenschutzbestimmungen einzuhalten.
Sie haben ein umfassendes Recht auf Auskunft zu den Daten, die unser Unternehmen über Sie speichert.
Unsere Mitarbeiter sind zur Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet.

Die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung wird durch unsere Datenschutzbeauftragte überwacht.

Dauer der Speicherung/Löschung

Ihre Kundendaten werden nur in dem zur Aufgabenerfüllung unbedingt erforderlichen Umfang zweckgebunden gespeichert. Sobald die Zweckerfüllung erkennbar ist, werden die Daten im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten zur Löschung freigegeben und in regelmäßigen Abständen gelöscht oder gesperrt.

Empfänger der Daten

Zum Zweck der Angebotsoptimierung und effizienten Gestaltung unserer Webseite werden Leistungen von Google Analytics und Google Tag Manager in Anspruch genommen. Die Nutzung erfolgt auf vertraglichen Grundlagen zu unserem eigenen Zweck gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f.

Hosting und Serverlogfiles

Mit dem Hosting unserer Webseite ist das Unternehmen GECKO (GECKO mbH, Deutsche-Med-Platz 2, 18057 Rostock) beauftragt.

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen werden durch unseren vertragsgebundenen Dienstleister gemäß Art. 28 DSGVO abgewickelt. Hierbei werden durch unseren Dienstleister Bestandsdaten, Kontaktdaten, Kommunikationsdaten unserer Kunden und Besuchern verarbeitet. Darüber hinaus werden Daten über jeden Zugriff auf dem Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles) gespeichert. Zu diesen Daten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Aufruf, Browsertyp sowie Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Nach spätestens sieben Tagen werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse anonymisiert, sodass es uns nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Nutzer herzustellen.

Die Leistungen des Hostinganbieters werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einem optimierten, effizienten und sicheren Onlineangebot gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f in Anspruch genommen.

Cookies

Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang zu unserer Seite ermöglichen. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. Dabei gibt es unterschiedliche Typen von Cookies. Einige werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner (Langzeit-Cookies) und erkennen ihn beim nächsten Besuch wieder.

Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies gespeichert werden, dann deaktivieren Sie diese Funktion, in dem von Ihnen verwendeten Browser.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung “_anonymizeIp()”. Die IP-Adressen werden dabei nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Dadurch ist eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen gewährleistet.

Soziale Medien

Wir sind in den sozialen Netzwerken Facebook, YouTube und Twitter aktiv und betreiben dort eigene sogenannte Fanpages, um mit unseren dort aktiven Kunden in Kontakt zu treten und über unsere Angebote informieren zu können.

Wir weisen Sie daraufhin, dass dabei Daten der Nutzer auch außerhalb des Raumes der Europäischen Union durch die genannten sozialen Netzwerke verarbeitet werden können.
Außerdem werden Ihre Daten in der Regel für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).
Wenn Sie Auskunftsfragen haben oder Ihre Nutzerrechte gegenüber diesen Plattformen geltend machen möchten, weisen wir Sie darauf hin, dies am effektivsten bei den Anbietern selbst geltend zu machen. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

Datenverarbeitung durch Twitter

Die Webseite www.rsag-online.de enthält einen Quicklink zum RSAG-Profil bei Twitter (Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107).

Durch die Nutzung der Twitter-Webseite werden bestimmte Informationen von Ihrem Browser automatisch auf dem Twitter-Server gespeichert. Die gespeicherten Daten können bestimmte Informationen beinhalten, wie z. B. die IP-Adresse des Benutzers, den Browsertyp oder Domäne des Benutzers, oft besuchte Webseiten und häufig benutzte Suchbegriffe. Andere Daten, wie z. B. Web-Anzeigen, die Ihnen angeklickt wurden, können auch zu den gespeicherten Daten gehören. Unsere Internetseite ermöglicht nur die Verbindung zu Twitter. Wenn Sie den Link zu Twitter aufrufen, können Daten Ihrem persönlichen Twitter-Benutzerkonto zugeordnet werden. Um diese Zuordnung zu verhindern, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Webseite aus ihrem Twitter-Benutzerkonto aus und löschen Sie gegebenenfalls Cookies.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und der Datennutzung durch Twitter sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz als Twitter-Kunde entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter (www.twitter.com/privacy).

Datenverarbeitung durch Facebook

Die Webseite www.rsag-online.de enthält einen Quicklink zum RSAG-Profil bei Facebook (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland).

Durch die Nutzung der Facebook-Webseite werden bestimmte Informationen von Ihrem Browser automatisch auf dem Facebook-Server gespeichert. Die gespeicherten Daten können bestimmte Informationen beinhalten, wie z. B. die IP-Adresse des Benutzers, den Browsertyp oder Domäne des Benutzers, oft besuchte Webseiten und häufig benutzte Suchbegriffe. Andere Daten, wie z. B. Web-Anzeigen, die Ihnen angeklickt wurden, können auch zu den gespeicherten Daten gehören. Unsere Internetseite ermöglicht nur die Verbindung zu Facebook. Wenn Sie den Link zu Facebook aufrufen, können Daten Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zugeordnet werden. Um diese Zuordnung zu verhindern, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Webseite aus ihrem Facebook-Benutzerkonto aus und löschen Sie gegebenenfalls Cookies.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und der Datennutzung durch Facebook sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz als Facebook-Kunde entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (www.facebook.com/policy.php).

Datenverarbeitung durch YouTube

Die Webseite www.rsag-online.de enthält einen Quicklink zum RSAG-Profil bei YouTube (YouTube LLC, Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA).

Durch die Nutzung der YouTube-Webseite werden bestimmte Informationen von Ihrem Browser automatisch auf dem YouTube-Server gespeichert. Die gespeicherten Daten können bestimmte Informationen beinhalten, wie z. B. die IP-Adresse des Benutzers, den Browsertyp oder Domäne des Benutzers, oft besuchte Webseiten und häufig benutzte Suchbegriffe. Andere Daten, wie z. B. Web-Anzeigen, die Ihnen angeklickt wurden, können auch zu den gespeicherten Daten gehören. Unsere Internetseite ermöglicht nur die Verbindung zu YouTube. Wenn Sie den Link zu YouTube aufrufen, können Daten Ihrem persönlichen YouTube-Benutzerkonto zugeordnet werden. Um diese Zuordnung zu verhindern, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Webseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto aus und löschen Sie gegebenenfalls Cookies.
Des Weiteren betten wir auf dieser Webseite Videos von YouTube ein. Dafür wird der erweiterte Datenschutz-Modus genutzt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und der Datennutzung durch YouTube sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz als YouTube-Kunde entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von YouTube (www.google.de/intl/de/policies/privacy/).   

Für die Beantwortung von Kommentaren und Nachrichten, die uns über die sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und YouTube erreichen, setzen wir den Service SocialHub des Anbieters maloon GmbH, Schütterlettenweg 4, 85053 Ingolstadt ein. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit des Anbieters. Des Weiteren haben mir mit der maloon GmbH einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich die maloon GmbH dazu verpflichtet, die Daten der Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben.

Rechte der betroffenen Person

Dem Betroffenen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit.

Außerdem steht dem Betroffenen nach Art. 14 Abs. 2 lit. c in Verbindung mit Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Der Betroffene hat gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.