Tickets Schwarzfahren kostet 60 Euro

Ab 01.08.2015 beträgt das Bußgelds 60 Euro. Bitte an den Fahrschein denken.

Schwarzfahren seit 1. August 2015: Wer im Verkehrsverbund Warnow ohne gültiges Ticket in Bussen und Bahnen erwischt wird, muss ein erhöhtes Beförderungsentgelt von 60 Euro zahlen.

Zum Nachlesen finden Sie hier die gemeinsamen Beförderungsbedingungen (GBB) des Verkehrsverbundes Warnow.

Hintergrund:

Das bundesweit einheitliche Bußgeld betrug bis dahin 40 Euro und war seit 2003 nicht mehr erhöht worden. Der vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erarbeitete Verordnungsentwurf zur Anpassung des erhöhten Beförderungsentgelts (EBE) wurde vom Bundesrat in seiner Sitzung am 8. Mai beschlossen. Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und die Länder hatten die Anpassung gefordert, um notorische Schwarzfahrer stärker abzuschrecken.

Ticketsortiment

Hier erfahren Sie die Einzelheiten unseres umfangreichen Ticket-Angebotes.

Details
DE EN
Gefällt mir

Folgen

YouTube
Kontakt