Sperrung der Karl-Marx-Straße

In der Zeit von Donnerstag, den 21. April 2022, bis voraussichtlich März 2023, wird die Karl-Marx-Straße gesperrt.

Die Sperrung erfolgt im Bereich zwischen der Bremer Straße und dem Holbeinplatz. Betroffen ist die Straße in Richtung Holbeinplatz. Die Gegenrichtung ist nicht betroffen. Es gibt Änderungen auf den Buslinien 28, F1 und F2.

 

28

Rosenweg

Richtung Campus Südstadt: unveränderte Linienführung.

Richtung Holbeinplatz: Die Linie 28 wird ab Haltestelle Rosenweg umgeleitet über die Tschaikowskistraße und Hamburger Straße.

WICHTIG: Auf der Umleitungsstrecke wird ersatzweise die Haltestelle Gartenstadt bedient.

Bitte beachten Sie, dass folgende Haltestellen entfallen:

  • Schwimmhalle
  • Ostseestadion
  • Schillingallee
  • Greifswalder Straße

F1

Immendiek

Die Linie F1 wird in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen Immendiek und S Holbeinplatz umgeleitet. 

WICHTIG: Auf der Umleitungsstrecke werden die Haltestellen Reutershagen, Kunsthalle und Heinrich-Schütz-Straße der Linie F2 bedient.

Bitte beachten Sie, dass folgende Haltestellen entfallen:

  • Markt Reutershagen
  • U.-v.-Hutten-Str.
  • Kuphalstr.
  • Tschaikowskistr.
  • Gartenstadt
  • Schwimmhalle
  • Ostseestadion
  • Schillingallee
  • Greifswalder Str.

F2

Immendiek

Die Linie F2 wird in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen Immendiek und Dethardingstraße über Markt Reutershagen, U.-v.-Hutten-Str., Tschaikowskistr., Kopernikusstr. und Schillingallee umgeleitet.

WICHTIG: Auf der Umleitungsstrecke werden die Haltestellen Reutershagen, Markt Reutershagen, U.-v.-Hutten-Str., Kuphalstr., Tschaikowskistr., Gartenstadt, Schwimmhalle, Ostseestadion und Schillingallee der Linie F1 bedient.

Bitte beachten Sie, dass folgende Haltestellen entfallen:

  • Kunsthalle
  • Heinrich-Schütz-Str.
  • Holbeinplatz
  • Greifswalder Str. 

Hintergrund

Die Karl-Marx-Straße wird für Sanierungsarbeiten zwischen der Bremer Straße und dem Holbeinplatz in Richtung Holbeinplatz voll gesperrt. Die Gegenrichtung ist nicht betroffen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen erhalten Sie auf dem Twitter-Account der RSAG.