Fahrplanwechsel 2018

Der neue Jahresfahrplan des Verkehrsverbunds Warnow tritt am Samstag, den 17. März 2018, in Kraft.

Zeitgleich starten an diesem Wochenende ebenfalls die umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Petribrücke. Die Bauarbeiten werden bis voraussichtlich Ende Oktober 2018 andauern und haben Einfluss auf den Straßenbahnverkehr zwischen der Innenstadt und den Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel.

VVW-Fahrplanbuch

Das Fahrplanbuch mit den Fahrplänen aller Verbundunternehmen erhalten Sie ab dem 5. März 2018 in allen RSAG-Kundenzentren. Abonennten erhalten das Fahrplanbuch bei Vorlage ihres Coupons kostenfrei.

Alle Änderungen im Überblick

Auf den Linien 49 und F2 sowie beim Fährverkehr zwischen Kabutzenhof und Gehlsdorf erwarten Sie Angebotsverbesserungen. Auch einige Haltestellen erhalten eine neue Bezeichnung, um für eine bessere Orientierung zu sorgen.

Die Fledermaus-Nachtlinie F2 fährt jetzt häufiger

In allen Nächten zu Samstag, Sonntag und Feiertagen fährt die Nachtlinie F2 zwischen S Lichtenhagen (ehemals HP Lichtenhagen) und Hafenallee jetzt auch zwischen 0 und 4 Uhr im 30-Minuten-Takt und damit doppelt so häufig wie bisher.

Verbesserter Fährtakt zwischen Kabutzenhof und Gehlsdorf

Die Fähre Gehlsdorf fährt ab Fahrplanwechsel von Montag bis Freitag bereits ab ca. 14 Uhr (bis 18 Uhr) im 20-Minuten-Takt.

Angebotsänderung auf der Linie 49

Die Linie 49 fährt nur noch zwischen Dierkower Kreuz und Lütten Klein Zentrum. Der Streckenabschnitt zwischen dem Dierkower Kreuz und Hauptbahnhof Süd wird nicht mehr bedient.
Fahrgäste mit Ziel Seehafen können folgende Alternative nutzen: Vom Hauptbahnhof zum Seehafen besteht alle 30 Minuten eine Verbindung mit der S-Bahn nach Lütten Klein und Umstieg zur Linie 45 bzw. 49.

Von Montag bis Freitag werden im Abendverkehr stündlich bis ca. 23 Uhr zwischen Dierkower Kreuz und Lütten Klein Zentrum zusätzliche Fahrten angeboten.
Am Wochenende ist die Linie 49 neu tagsüber stündlich zwischen Dierkower Kreuz und Seehafen Fähre im Einsatz. Das bisher auf dieser Relation bestehende Angebot mit dem Abruf-Linien-Taxi (ALT) entfällt während der Einsatzzeiten der Buslinie 49.

Haltestellenumbenennungen

Zum Fahrplanwechsel gibt es neue Haltestellenbezeichnungen. Dadurch verbessert sich die Zuordnung und die Vernetzung von Bus und Straßenbahn zur S-Bahn.

Alter Haltestellenname Neuer Haltestellenname
Blockmacherring Blockmacherring/IGA-Park
Friedhof Warnemünde Friedhof
Gewerbepark Brinckmansdorf Timmermannsstrat
Seehafen Am Seehafen
Mensa Campus Südstadt
Wohnpark Biestow Weidengrund
Warnemünde Werft S Warnemünde Werft
HP Lichtenhagen S Lichtenhagen
HP Lütten Klein S Lütten Klein
HP Evershagen S Evershagen
Marienehe S Marienehe
Holbeinplatz S Holbeinplatz
Parkstraße S Parkstraße
Bramow S Bramow
HP Dierkow Dierkower Allee

Sanierung der Petribrücke

Ab Mitte März bis voraussichtlich Ende Oktober 2018 finden umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Petribrücke statt. Vom 16. März (ab ca. 20 Uhr) bis einschließlich 18. März wird teilweise ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen gefahren.

Alle Informationen zur Baumaßnahme.

Liniennetz 2018

Alle neuen Liniennetzpläne für Rostock, Güstrow und die Region.
Gültig ab 17.03.2018.