Baumaßnahme Steintor

Einschränkungen im Straßenbahnverkehr vom 20. Mai bis voraussichtlich 2. Juni.

Die Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung (RGS) baut am Steintor/Kuhtor eine neue barrierefreie Zuwegung in die östliche Altstadt. Dafür werden Rammarbeiten ausgeführt.

In der Zeit von Montag, den 20. Mai 2019, bis voraussichtlich Sonntag, den 2. Juni 2019, erfolgt daher eine zeitweise Sperrung der Straßenbahngleise. Im genannten Zeitraum gilt deshalb eine geänderte Streckenführung, wobei die Einschränkungen so gering wie möglich gehalten werden.

Anklicken zum Vergrößern

Zeiträume des veränderten Fahrplans

In diesem Zeitraum wird wochentags ab 20 Uhr bis ca. 1 Uhr des Folgetags und am Wochenende ganztägig die Straßenbahnstrecke in den Nordosten gesperrt.

Datum Zeitraum des SEV/geänderten Fahrplans
20. Mai ab 20 Uhr bis ca. 1 Uhr
21. Mai ab 20 Uhr bis ca. 1 Uhr
22. Mai ab 20 Uhr bis ca. 1 Uhr
23. Mai ab 20 Uhr bis ca. 1 Uhr
24. Mai ab 20 Uhr bis ca. 1 Uhr
25. Mai ganztägig
26. Mai ganztägig
27. Mai ab 20 Uhr bis ca. 1 Uhr
28. Mai ab 20 Uhr bis ca. 1 Uhr
29. Mai regulärer Fahrplan/Linienweg
30. Mai regulärer Fahrplan/Linienweg
31. Mai ab 20 Uhr bis ca. 1 Uhr
1. Juni ganztägig - unter Vorbehalt
(in Abhängigkeit des Baufortschritts)
2. Juni ganztägig - unter Vorbehalt
(in Abhängigkeit des Baufortschritts)

Angepasste Linienführung

Im Innenstadtbereich verkehren die Straßenbahnlinien 1, 2, 3 und 4 in den oben genannten Zeiträumen in geänderter Streckenführung:

Linie Angepasste Linienführung
1 Mecklenburger Allee - Lange Straße - Steintor
2 Steintor - Hauptbahnhof - Reutershagen
3 Steintor - Hauptbahnhof - Neuer Friedhof
4 Campus Südstadt - Hauptbahnhof - Lange Straße - Campus Südstadt

Die Linie 1 fährt über Doberaner Platz und Lange Straße bis zum Steintor und danach weiter als Linie 2 bzw. Linie 3 über den Hauptbahnhof Richtung Doberaner Platz (die Bahn wechselt am Steintor die Linie).
Die Gegenrichtung erfolgt mit gleicher Linienführung.

Die Linie 4 fährt samstags verkürzt von der Haltestelle Campus Südstadt über den Stadtring (entgegen dem Uhrzeiger) und zurück zum Campus Südstadt.

Die Linien 5 und 6 fahren in der Linienführung unverändert. Es gibt geringfügige Anpassungen in den Abfahrtzeiten der Linie 6.

Die Linie E fährt zusätzlich zwischen Hafenallee und Dierkower Allee.

Ersatzbusse im Einsatz

Zwischen Kurt-Schumacher-Ring und Leibnizplatz erfolgt in den oben genannten Zeiträumen ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen.

Bitte beachten Sie die unterschiedliche Streckenführung des SEV im Bereich Steintor an Werktagen und Wochenenden:

Montag bis Donnerstag

Von Montag bis Donnerstag fahren die SEV-Busse über Verbindungsweg und Petribrücke. Dabei werden die Haltestellen Weißes Kreuz, Flussbad und Am Bagehl angefahren.

Anklicken zum Vergrößern

Freitag bis Montag

Von Freitag bis Montag fahren die SEV-Busse über die Warnowstraße und Petribrücke. Dabei wird die Haltestelle Gerberbruch angefahren.

Anklicken zum Vergrößern

Haltestellenhinweis:

Die SEV-Busse in Richtung Leibnizplatz halten an den Haltestellen Petridamm und Stadthafen an Ersatzhaltestellen. Diese befinden sich jeweils im Bereich der Straßenbahn-Haltestellen.

In der Gegenrichtung werden die gewohnten Haltestellen angefahren.

Umsteigepunkt Steintor

Anklicken zum Vergrößern

Die Busse des Schienenersatzverkehrs in Richtung Dierkow/Toitenwinkel starten am Bahnsteig K.

Bis 26. Mai: Fahrgäste, die aus Dierkow/Toitenwinkel kommen und in Richtung Innenstadt weiterfahren möchten, steigen am Bahnsteig C aus.
Ab 27. Mai: Fahrgäste, die aus Dierkow/Toitenwinkel kommen und in Richtung Innenstadt weiterfahren möchten, steigen am Bahnsteig E aus.

Bitte beachten Sie auch die Verlegung der Bushaltestelle Steintor IHK für die Linien 22, 23, F1, F2 und den SEV-Bus vom 24. Mai bis 7. Juni.

Eine Weiterfahrt in Richtung Innenstadt ist ab Bahnsteig L mit den Linien 1, 4, 5 und 6 möglich.

Fahrgäste, die in die Linien 2, 3, 5 und 6 in Richtung Hauptbahnhof umsteigen, nutzen wie gewohnt den Bahnsteig B.

Abschnitt Dierkow-Toitenwinkel (Linie E)

Durch die Streckensperrung können die Linien 1, 2, 3 und 4 während der angegebenen Zeiträume nicht zwischen Steintor und den Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel verkehren.

Im Nordosten fährt die Straßenbahnlinie E zwischen Hafenallee und Dierkower Allee und bedient auf der Strecke die Haltestellen:

  • Hafenallee
  • Graf-Stauffenberg-Straße
  • Friedensforum
  • Hölderlinweg
  • Martin-Niemöller-Straße
  • Lorenzstraße*
  • Dierkow Zentrum
  • Katerweg
  • Dierkower Allee

*An der Haltestelle Lorenzstraße haben Sie die Möglichkeit in den SEV-Bus Richtung Innenstadt umzusteigen.

Fahrpläne

Auf den Straßenbahnlinien ändern sich lediglich die Fahrpläne der Haltestellen, die im betroffenen Bauabschnitt liegen. Alle weiteren Haltestellen behalten ihre herkömmlichen Fahrpläne.
 
Alle Linien- und Haltestellenfahrpläne können Sie online abrufen und herunterladen.

RSAG-App

Alle aktuellen Verbindungen mit Echtzeitinformation für Ihr Smartphone gibt es in der RSAG-App.

Weitere Informationen.