Unternehmen Sonntagsfahrer

Ohne unsere Fahrer kommt Rostock nicht hin.

Rund um die Uhr

Wir sind 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs - also nicht nur sonntags. Dabei fahren unsere Fahrer/-innen täglich auf über 300 km Linienlänge (tagsüber) und halten an 545 Haltestellen.

25 Prozent unseres Fahrpersonals sind mehrfach qualifiziert und können sowohl Straßenbahn als auch Bus fahren. Einige Kollegen aus der Werkstatt und aus der Verwaltung ergänzen das Fahrerteam besonders in der morgendlichen Verkehrsspitze.

RSAG-Busfahrer konzentriert sich auf den Verkehr, Lange Straße

Bus- und Straßenbahnfahren bedeutet Arbeiten in Schichten, aber eben anders als z. B. im Drei-Schicht-System. Je nachdem auf welchem Kurs unser Personal unterwegs ist, sind Ort und Zeit zu Dienstbeginn unterschiedlich. Es kann sein, dass er am Montag um 4 Uhr beginnt und am Dienstag erst um 5.30 Uhr. Manche Dienste sind geteilt. Dann ist der Fahrer oder die Fahrerin morgens im Einsatz, hat mittags und nachmittags frei und fährt am Abend den zweiten Teil des Dienstes. Das hängt mit dem Verkehrsangebot zusammen - in den Morgen- und Nachmittagsstunden sind besonders viele Straßenbahnen und Busse unterwegs, also morgens und nachmittags im Berufsverkehr. Im Durchschnitt arbeiten unsere Fahrerinnen und Fahrer an jedem zweiten Wochenende, die freien Tage liegen dann in der Woche.

Wie viele Kilometer fahren unsere Busfahrer eigentlich pro Jahr?

Unsere Busfahrer/-innen bringen es zusammen auf mehr als 4,5 Mill. Kilometer/Jahr (Fahrplankilometer), bei unseren Straßenbahnfahrern/-fahrerinnen kommen wir auf über 3,2 Mill. Kilometer/Jahr. (Stand 01.01.2015)

Lernt man das nebenbei oder gibt es bei der RSAG eine spezielle Ausbildung?

Die genaue Berufsbezeichnung ist Fachkraft im Fahrbetrieb. Diesen Beruf kann man während einer 3-jährigen Berufsausbildung bei der RSAG lernen. Neben Straßenbahn- und Busfahren lernt man das Rostocker Verkehrsnetz kennen, erhält Einblicke in das Marketing und alles was mit dem Vertrieb zu tun hat. Unser Fahrpersonal ist nach der Ausbildung fit in Sachen Bus- und Straßenbahnfahren und kennt sich gut mit dem Fahrplan, den Tickets und vielen anderen verkehrlichen Aspekten aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Wegbereiter

Schlüsselkind

DE EN
Gefällt mir

Folgen

YouTube
Kontakt