Unternehmen 29.01.16: Fahrplananpassungen ab 1. und 15. Februar 2016

Vom 1. bis 12. Februar 2016 fahren die Busse und Bahnen der Rostocker Straßenbahn AG nach dem Winterferienfahrplan.

Bei den Straßenbahnen beginnt der 10-Minuten-Takt in den Ferienwochen erst ab ca. 8:30 Uhr. Die Abfahrten sind im Jahresfahrplan aufgeführt. Busfahrten mit dem Hinweis "verkehrt nur an Schultagen" entfallen. Auf der Linie 28 erfolgen einzelne Fahrten zwischen 07:00 und 8:00 Uhr vom Holbeinplatz nur bis zum Groß Schwaßer Weg.

 

Aufgrund von Fahrgasthinweisen zum geänderten Liniennetz reagiert die RSAG in bestimmten Teilbereichen mit konkreten Anpassungen. Diese werden schrittweise umgesetzt.

Linie 5: verbesserter Anschluss an der Stadthalle ab 1. Februar

Auf der Linie 5 gelten ab 1. Februar 2016 von Montag bis Freitag für den 10-Minuten Takt geänderte Abfahrtzeiten: Die Linie 5 verkehrt dann eine Minute früher ab Haltestelle "Südblick". Dadurch verbessert sich der Umstieg an der Haltestelle "Stadthalle" zu den Linien 2 und 3 in Richtung Doberaner Platz (über Schröderplatz). In der Gegenrichtung verkehrt die Linie 5 ab Haltestelle „Lange Straße“ eine Minute später.

 

Zusätzliche Fahrten im Busbereich ab 15. Februar

Folgende Linien werden ab 15. Februar 2016 mit einzelnen Busfahrten verstärkt:

Auf der Linie 23 verkehrt an Schultagen ein zusätzlicher Bus um 06:57 Uhr ab Riekdahl zum Hauptbahnhof Nord. Auf der Linie 25 wird an Schultagen eine Fahrt um 07:10 Uhr ab Walter-Husemann-Straße über Bonhoefferstraße und Etkar-André-Straße eingeschoben. Dieser Bus fährt danach über Markt Reutershagen wie gewohnt bis zum Doberaner Platz. Auf der Linie 28 ist an Schultagen ein zusätzlicher Bus um 07:36 Uhr ab Holbeinplatz zur Mensa im Einsatz.

 

Die Verbindungsauskunft, alle aktuellen Haltestellenfahrpläne und weitere Informationen erhalten Fahrgäste unter www.rsag-online.de, in den RSAG-Kundenzentren oder telefonisch beim Kundenservice unter 0381/ 802 1900.

Pressesprecherin

Beate Langner

T: 0381 802 1020

F: 0381 802 2101

M: b.langner@rsag-online.de

Details

Anfrage

Hier können Sie Fotoanfragen stellen sowie Drehgenehmigungen bei der Pressestelle beantragen.

Details
DE EN
Gefällt mir

Folgen

YouTube
Kontakt