Unternehmen 07.06.16: Linie 5 - Straßenbahnunfall mit Lkw (- Anhänger)

Am Dienstag, 7. Juni 2016 kam es gegen 06:20 Uhr am Werftdreieck zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Lkw.

Die Straßenbahn der Linie 5 verließ die Haltestelle „Maßmannstraße“ und war in Richtung Doberaner Straße unterwegs, als die Bahn beim Abbiegen in die Lübecker Straße mit einem Lkw zusammenstieß. Der vordere rechte Teil der Bahn verkeilte sich im Lkw-Anhänger. Die Straßenbahnfahrerin wurde in der Bahn eingeklemmt und musste von Rettungskräften befreit werden. Weitere vier Personen in der Straßenbahn und der Lkw-Fahrer wurden verletzt und ärztlich betreut. An der Straßenbahn entstand erheblicher Sachschaden.

Aufgrund des Unfalls erfolgte zeitweise kein Straßenbahnverkehr zwischen Kunsthalle und Doberaner Platz. Die Linien 1, 2 und 5 verkehrten nur bis Kunsthalle und wendeten auf dem RSAG-Betriebshof, in der Gegenrichtung wurden die Linien 1, 2 und 5 über Platz der Jugend umgeleitet. Um 08:40 Uhr war die Strecke wieder frei. In der Folge kam es zu kurzfristigen Verspätungen im Straßenbahnverkehr und auf den Buslinien 22, 23, 25, 27 und 28.

Pressesprecherin

Beate Langner

T: 0381 802 1020

F: 0381 802 2101

M: b.langner@rsag-online.de

Details

Anfrage

Hier können Sie Fotoanfragen stellen sowie Drehgenehmigungen bei der Pressestelle beantragen.

Details
DE EN
Gefällt mir

Folgen

YouTube
Kontakt