Unternehmen 28.05.15: Mobilitätstraining für Senioren

„Mobil sein. Ganz sicher.“ Unter dieser Überschrift veranstaltet die Rostocker Straßenbahn AG ein neues Schulungsprogramm.

Es richtet sich vor allem an ältere Mitmenschen, die bislang keine oder wenig Erfahrungen mit dem öffentlichen Nahverkehr in Rostock gesammelt haben. Wer wissen will, wie man einfach und sicher Bus und Bahn nutzt, den Fahrausweisautomaten bedient oder sich schnell über Abfahrtzeiten informiert, kann sich zu einem der geplanten Termine anmelden.

Die Veranstaltung startet um 14 Uhr vor dem Eingang des jeweiligen Stadtteil- und Begegnungszentrums (SBZ). Von dort geht es auf Tour mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln. Zum Abschluss des praxisorientierten Trainings steuert die Gruppe einen interessanten Ort innerhalb Rostocks an. Hier ist Zeit für die Beantwortung von offenen Fragen und Ausklang bei Kaffee und Kuchen. Die etwa dreistündige Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Die nächsten Termine (jeweils von 14:00 bis ca. 17:00 Uhr)

-  2. Juni:  SBZ Evershagen, Maxim-Gorki-Straße 52

-  4. Juni:  SBZ Toitenwinkel, Zum Lebensbaum 16

-  9. Juni:  SBZ Groß Klein, Gerüstbauerring 28, „Börgerhus“

- 11. Juni: Mehrgenerationenhaus Lütten Klein, Danziger Straße 45d

 

Anmeldungen sind möglich über die Service-Nummer der RSAG unter 0381 / 802 1900 oder per E-Mail unter mobilitaetstraining@rsag-online.de. Die Teilnehmerzahl ist pro Veranstaltung auf 12 Personen begrenzt.

Pressesprecherin

Beate Langner

T: 0381 802 1020

F: 0381 802 2101

M: b.langner@rsag-online.de

Details

Anfrage

Hier können Sie Fotoanfragen stellen sowie Drehgenehmigungen bei der Pressestelle beantragen.

Details
DE EN
Gefällt mir

Folgen

YouTube
Kontakt