Unternehmen 11.05.15: Pedelec-Aktion zu Himmelfahrt und Pfingsten

Am verlängerten Himmelfahrtswochenende und zu Pfingsten gibt es die komfortablen elros-Pedelecs der Rostocker Straßenbahn AG zum Aktionspreis von 15,00 € statt 19,00 €.

Einmalnutzer können eine elros-Tageskarte im Kundenzentrum Lütten Klein sowie bei drei Partneragenturen der Rostocker Straßenbahn AG erwerben: Tourist-Information Warnemünde, Tourist-Information Bad Doberan und Kurverwaltung Ostseebad Nienhagen. Die elros-Tageskarte verfällt nach der einmaligen Nutzung automatisch, eine Rückgabe ist nicht erforderlich.   

Für Kunden mit einer elros-Kundenkarte gilt der Aktionspreis bereits ab der 6. Nutzungsstunde für eine Fahrtzeit von max. 24 Stunden - auch tageszeitübergreifend. Beispielsweise kann der Nutzer am Himmelfahrtstag um 15:00 Uhr buchen und bis zum Freitag, den 15. Mai 2015, 15:00 Uhr mit dem elros-Pedelec fahren.

 

Die genauen Zeiten der Aktion:

Himmelfahrts-Wochenende: 14.05.2015, 00:00 Uhr  bis 17.05.2015, 23:59 Uhr
Pfingsten: 23.05.2015, 00:00 Uhr  bis 25.05.2015, 23:59 Uhr

 

Reservierungen sind ab sofort möglich. Im oben genannten Zeitraum gilt der Aktionspreis auch bei der Spontanausleihe eines elros-Pedelecs an allen fünf Vermietungsstationen.

 

Fünf Stationen in Rostock und Umland

Zum vollautomatischen RSAG-Pedelec-Vermietungssytem gehören die Stationen in Rostock Reutershagen gebenüber der Straßenbahn-Haltestelle Reutershagen, in Rostock Lütten Klein neben dem Kundenzentrum der RSAG, in Rostock-Warnemünde am Kirchenplatz, im Ostseebad Nienhagen auf dem Parkplatz in der Strandstraße 16 und in Bad Doberan neben dem Parkplatz in der Rostocker Straße/Ecke Bahnhofsstraße. Alle Informationen zu Reservierung und Tarif unter www.elros-leihen.de oder www.rsag-online.de.

Pressesprecherin

Beate Langner

T: 0381 802 1020

F: 0381 802 2101

M: b.langner@rsag-online.de

Details

Anfrage

Hier können Sie Fotoanfragen stellen sowie Drehgenehmigungen bei der Pressestelle beantragen.

Details
DE EN
Gefällt mir

Folgen

YouTube
Kontakt