Unternehmen 12.03.14: Pressemitteilung des VVW

Fährausfall Fähre Gehlsdorf vom 17.03 - 26.03.2014.

Der Verkehrsverbund Warnow informiert:

Aufgrund von Reparaturarbeiten kann die Fähre „Gehlsdorf“ ab 17. März 2014 nicht verkehren. Das Fährschiff erhält eine neue abgasarme Hauptmaschine.
Der Wechsel wird am 17.03.2014 beginnen und bis voraussichtlich 26.03.2014 andauern. Am Montag, dem 17.03.2014 endet der Fährverkehr um 10.00 Uhr mit der Abfahrt von Gehlsdorf.
Alle Fahrgäste der Fährlinie müssen sich für diese Tage darauf einstellen, den Weg über das Dierkower Kreuz per Bus und Straßenbahn mit der RSAG zu nehmen. Dafür ist auch mehr Zeit einzuplanen.
Wochen- und Monatskarten für die Fährüberfahrt (VVW-Tarifzone 6) gelten für den Ausfallzeitraum dann zwischen den Haltestellen „Kabutzenhof“ und „Fährstraße/Michaelshof“.
Weitere Informationen erhalten Sie ab sofort auf der Fähre, zu den Fahrplänen der RSAG unter 0381 / 802-1900 (RSAG-Service Line).

Pressesprecherin

Beate Langner

T: 0381 802 1020

F: 0381 802 2101

M: b.langner@rsag-online.de

Details

Anfrage

Hier können Sie Fotoanfragen stellen sowie Drehgenehmigungen bei der Pressestelle beantragen.

Details
DE EN
Gefällt mir

Folgen

YouTube
Kontakt