Service ÖPNV-Schule für Grundschüler

Viele Grundschüler kennen die „Öffentlichen“ bereits und fahren zum Teil allein zur Schule oder zum Sport. Damit sie sicher ankommen, erhalten sie bei uns eine Anleitung.

„Das rollende Klassenzimmer“

Das „rollende Klassenzimmer“ vermittelt am und im Bus Grundlagen zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr, insbesondere beim Einsteigen, an der Haltestelle und in den Verkehrsmitteln.

Ein Lehrfilm und praktische Übungen zeigen wichtigsten Verkehrsregeln.

Dazu zählen Themen wie der „Tote Winkel“ oder das sicherer Queren von Straßen.

ÖPNV-Schule für Grundschüler

Höhepunkt: Der Blick hinter die Kulissen

Krönender Abschluss: Eine Werkstattbesichtigung. Das ist das Highlight bei den Kindern.

Die Busschule wird in Kooperation mit der Polizeiinspektion Rostock, dem Stadtamt und dem Fahrschulbildungszentrum (FBZ) durchgeführt.

Ziel:  sicheres und angemessenes Verhalten auf dem Schulweg, Verkehrssituationen in ihrer Komplexität erkennen, sich darauf einzustellen und sachgerecht und angemessen zu reagieren; sich selbstbewusst, regelgerecht und rücksichtsvoll im Verkehr zu bewegen
Dauer: ca. 60 min
Kosten: keine

Anmelden

Senden Sie einfach eine E-Mail über das Kontaktformular. Danach melden wir uns für weitere Absprachen bei Ihnen.

Ein paar Angaben brauchen wir für die Planung: Ansprechpartner, Name der Schule, Klassenstufe, Anzahl der Kinder und Betreuer.

Anmeldung

T: 0381 802 1900
oder
T: 0381 802 1380

DE EN
Gefällt mir

Folgen
Kontakt