Häufig gestellte Fragen

Fragen zur Registrierung

  • Weshalb brauche ich zur Registrierung eine persönliche E-Mail-Adresse?
    »Elros« ist ein vollautomatisches, internetbasiertes Vermietungssystem für Mietpedelecs
    der Rostocker Straßenbahn AG. Wir brauchen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen die monatliche
    Rechnung für Ihre Fahrten zuzustellen. Dies spart die Kosten für die Zustellung per Post
    und schont zugleich die Umwelt.
  • Muss ich mich bei der Anmeldung für eine Station entscheiden?
    Nein. Sobald Sie als elros-Nutzer zugelassen sind, können Sie alle Stationen nutzen.
  • Brauche ich für das elros-Mietpedelec einen Führerschein?
    Nein. Für die Fahrt mit dem elros-Mietpedelec brauchen Sie keinen Führerschein.
  • Muss ich einen Helm tragen?
    Nein, in Deutschland gibt es keine Helmpflicht für Fahrradfahrer. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen jedoch, einen Fahrrad-Schutzhelm zu tragen.
  • Dürfen außer mir noch andere Personen mit dem elros-Mietpedelec fahren?
    Nein. Sie dürfen das elros-Mietpedelec nicht an andere Nutzer weitergeben.
  • Bin ich während der Fahrt mit dem elros-Mietpedelec versichert?
    Die Nutzung der elros-Mietpedelecs erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Wir empfehlen
    Ihnen eine private Haftpflichtversicherung abzuschließen.
  • Darf ich das elros-Mietpedelec in Bus, Straßenbahn oder im Zug mitnehmen?
    Ja, das elros-Mietpedelecs darf in den genannten Verkehrsmitteln mitgenommen werden.
    Für die Beförderung benötigen Sie neben der Fahrkarte für sich selbst auch eine Fahrradkarte
    (außer Monatskarte+Bike und Monatskarte Plus).
  • Verfällt mein Guthaben, wenn ich die elros-Mietpedelecs nicht mehr nutzen möchte?
    Nein, das Restguthaben wird Ihnen per Banküberweisung erstattet. Bei der Abmeldung im Internet können Sie Ihre Bankdaten über eine verschlüsselte Verbindung an die RSAG übermitteln. Alternativ suchen Sie ein Kundenzentrum der RSAG auf und tragen Ihre Kontodaten in das elros-Bankdatenformular ein.
  • Kann ich ohne Anmeldung einmalig mit einem elros-Mietpedelec fahren?
    Ja, wenn Sie eine elros-Tageskarte im Kundenzentrum Rostock Lütten Klein oder bei einem unserer Vertriebspartner erwerben: Tourist-Information Warnemünde, Tourist-Information Bad Doberan-Heiligendamm oder Kurverwaltung Ostseebad Nienhagen. Die elros-Tageskarte gilt ebenfalls tagesübergreifend 24 Stunden lang. Aufgepasst! Die Entnahme und Rückgabe des elros-Mietpedelecs ist dann nur am Standort des Tageskarten-Verkäufers möglich. 
  • Gibt es eine Ermäßigung für Studenten?

Ja, Studenten erhalten 25% Ermäßigung auf den Normaltarif, wenn Sie bei Ihrer Anmeldung in einem Kundenzentrum der RSAG das gültige Semesterticket der Universität Rostock vorlegen.

Fragen zur Anmietung

  • Wie lade ich mein elros-Kundenkonto auf?
    Ihr elros-Kundenkonto können Sie im Internet mittels Giropay oder Kreditkarte aufladen. Wenn Sie Ihr Kundenkonto lieber in einem Kundenzentrum der RSAG aufladen möchten, können Sie dies selbstverständlich auch dort tun. Die Bezahlung ist mit Bargeld oder EC-Karte möglich. 
  • Wie lange darf ich mein elros-Mietpedelec maximal anmieten?
    Die maximale Mietdauer beträgt tagesübergreifend 24 Stunden.
  • Wie kann ich ein elros-Mietpedelec reservieren?
    Die Fahrt mit einem elros-Mietpedelec können Sie bequem auf www.rsag-online.de/elros bis zu vier Wochen im Voraus reservieren und das mit jedem internetfähigen PC oder Smartphone. Für Pendler gibt es eine Serienreservierungsfunktion, mit der das elros-Mietpedelec bis zu vier Wochen im Voraus immer zu derselben Abhol- und Rückgabezeit reserviert werden kann.  
  • Kann ich ohne vorherige Reservierung an der Station ein elros-Mietpededec anmieten?
    Ja, eine Anmietung an der Station ist ohne vorherige Reservierung, je nach Verfügbarkeit der
    elros-Mietpedelecs, möglich.
  • Kann ich mehrere elros-Mietpedelecs gleichzeitig anmieten?
    Nein, mit Ihrer Kundenkarte können Sie nur ein elros-Mietpedelec anmieten.
  • Meine Fahrt dauert länger als geplant. Kann ich die Reservierung verlängern?
    Nein, die Reservierung kann nicht verlängert werden. Falls es doch einmal länger dauern sollte, können Sie das elros-Mietpedelec bis zu 15 Minuten nach der reservierten Rückgabezeit ohne zusätzliche Kosten an der reservierten Station zurückgeben.
  • Kann ich mein elros-Mietpedelec auch an einer anderen Station als reserviert abgeben?
    Bei entsprechender Verfügbarkeit können Sie das elros-Mietpedelec gegen eine Gebühr von EUR 2,00 auch an einer anderen Station als reserviert zurückgeben.
  • Wenn ich das elros-Mietpedelec zurückgebe, ist dann immer eine Box frei?
    Normalerweise ja, denn bei der Reservierung/Anmietung entscheiden Sie sich für eine bestimmte Rückgabestation. Im Ausnahmefall kann es mal zu einer Türsperrung kommen. Informieren Sie bitte umgehend unsere Serviceline, die Ihnen die weiteren Schritte mitteilen wird.

Fragen zu Diebstahl, Unfall, Beschädigung etc.

  • Was muss ich tun, wenn ich einen Unfall habe?
    Bei einem Unfall verständigen Sie bitte umgehend die Polizei sowie die RSAG-Serviceline: 0381-802-1900.
  • Was muss ich tun, wenn mir das elros-Mietpedelec gestohlen wurde?
    Wenn das elros-Mietpedelec gestohlen wurde, verständigen Sie bitte umgehend die Polizei und die RSAG-Serviceline: 0381-802-1900. Sie sind verpflichtet, uns das polizeiliche Aktenzeichen mitzuteilen und uns als Nachweis der ordnungsgemäßen Sicherung des elros-Mietpedelecs den Schlüssel für das Rahmenschloss auszuhändigen.
  • Ich habe nach der Entnahme aus der Box Beschädigungen am elros-Mietpedelec festgestellt. Muss ich diese dokumentieren bzw. an wen kann ich mich wenden?
    Sie stellen das elros-Mietpedelec zurück in die Box und melden sich mit Ihrer elros-Kundenkarte am Terminal. Wenn Sie das elros-Mietpedelec innerhalb der ersten Viertelstunde als defekt melden, bleibt diese Mietzeit abrechnungsfrei. Und sollten Sie eine Kamera zur Hand haben, wären wir Ihnen über die Zusendung eines Fotos sehr dankbar: elros-info@rsag-online.de
  • Was muss ich tun, wenn ich unterwegs eine Panne habe?
    Wenn Sie merken, dass Ihr elros-Mietpedelec nicht mehr fahrtüchtig ist, beenden Sie die Fahrt unverzüglich und stellen das elros-Mietpedelec sicher ab. Informieren Sie unsere Serviceline unter 0381-802-1900, die Ihnen die weiteren Schritte mitteilen wird.
  • Mein reserviertes elros-Mietpedelec ist defekt. Bekomme ich ein Ersatzrad?
    Wir können Ihnen in diesem Fall leider kein Ersatzrad zur Verfügung stellen. Sie können sich jedoch, je nach Verfügbarkeit, ein anderes elros-Mietpedelec an der Station ausleihen.

Fragen zum elros-Mietpedelec

  • Wie schnell wird mein elros-Mietpedelec?
    Die Tretunterstützung wirkt bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Wenn Sie schneller fahren möchten, müssen Sie dies mit der eigenen Muskelkraft erreichen. Wir bitten Sie, mit einer angemessenen Geschwindigkeit zu fahren, um sich und andere Personen nicht zu gefährden.
  • Wie weit komme ich mit dem elros-Mietpedelec?
    Die durchschnittliche Reichweite der Batterie liegt bei 60 Kilometern. Die tatsächliche Reichweite hängt vom Gewicht des Fahrers, Fahrstil, Außentemperatur, Zuladung, Topografie des Geländes und dem gewähltem Unterstützungsgrad ab.
  • Kann ich das elros-Mietpedelec zu Hause aufladen?
    Nein. Der Ladevorgang wird von einer Software gesteuert. Das elros-Mietpedelec kann nur in einer Vermietungsstation der Rostocker Straßenbahn AG aufgeladen werden.
  • Wie hoch ist das zulässige Gesamtgewicht?
    Das elros-Mietpedelec wiegt circa 30 kg und hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 160 kg.
    Den Fahrradkorb können Sie mit rund 20 kg beladen. Bitte denken Sie daran, die mitgeführten Gegenstände ordnungsgemäß zu sichern.
  • Wie kann ich das elros-Mietpedelec gegen Diebstahl sichern?
    Das Vorderrad-Rahmenschloss kann zusätzlich mit einem Kabelschloss verbunden werden. Damit können Sie das elros-Mietpedelec an einen Anlehnbügel, ein Geländer oder ähnliches anschließen. Schließen Sie das elros-Mietpedelec immer ab, auch wenn Sie es nur für einen Moment abstellen.

Fragen zum Fahrtgebiet

  • Darf ich mit meinem elros-Mietpedelec bis nach Ribnitz-Damgarten fahren?
    Nein, das Nutzungsgebiet der elros-Mietpedelecs erstreckt sich auf das Gebiet der Hansestadt Rostock und des Landkreises Rostock.
  • Wie ist die Regelung im Warnowtunnel?
    Die Durchfahrt durch den Warnowtunnel ist Radfahrern nicht gestattet. Bitte benutzen Sie zur Querung der Warnow die Personenfähren in Warnemünde und Gehlsdorf.
  • Wie komme ich von Lütten Klein zum Überseehafen/nach Krummendorf,…?
    Bitte nutzen Sie die Personenfähren in Warnemünde und Gehlsdorf.

Kooperationspartner

Hansestadt Rostock Stadtwerke Rostock AG Ostseebad Nienhagen Stadt Doberan
EU South Baltic Programme Elmos project