Service Der blaue Taster

Wenn das Ein-/Aussteigen mal länger dauert.

Die Nutzung des blauen Tasters erleichtert mobilitätseingeschränkten Personen den Ein- und Ausstieg. Die Türen schließen erst, nachdem sich das Fahrpersonal vom sicheren Ein- bzw. Ausstieg des Fahrgastes überzeugt hat. Busse werden bei Bedarf abgesenkt.
Das heißt für Sie: Drücken Sie den blauen Taster, bleiben die Türen länger auf und Sie können ohne Zeitdruck ein- und aussteigen.  

Gut zu wissen

Straßenbahnen halten an jeder Haltestelle.
Wenn Sie an einer Bushaltestelle aussteigen wollen, dann kündigen Sie dies bitte rechtzeitig durch die Nutzung des Stop-Tasters an. Wenn kein Fahrgast erkennbar ein- bzw. aussteigen möchte, kann der Bus an der Haltestelle langsam durchfahren.

DE EN
Gefällt mir

Folgen
Kontakt