Service Abends unterwegs

Sicher durch die Nacht. Mit unseren Nachtlinien und Services sind Sie auch in den Abendstunden sicher in Rostock unterwegs.

Halten auf Wunsch

Ab 20 Uhr halten wir an Ihrer Wunschhaltestelle.

Nach 20 Uhr bieten wir für Sie einen ganzen besonderen Service an: Unsere Busse halten auf Ihren Wunsch! Das heißt die Busse der RSAG halten auch zwischen den regulären Haltestellen. So sind Sie Abends schneller zuhause.

So funktioniert's

Informieren Sie den Fahrer rechtzeitig über Ihren Haltewunsch, damit er bei geeigneter Verkehrslage an der gewünschten Stelle stoppen kann. Bitte haben Sie Verständnis, wenn Ihr Wunsch einmal nicht realisiert werden kann. Unser Fahrpersonal entscheidet nach Straßen- und Sicherheitslage, ob ein Halt möglich ist. 

Unser Sicherheitsxperte erklärt ...

 

Einstieg vorn

Nach 20 Uhr steigen Sie in den Bussen der RSAG vorn ein.

Für alle Fahrgäste gilt: Ab 20 Uhr steigen Sie in unseren Bussen vorn ein und zeigen Sie bitte unaufgefordert Ihren Fahrschein vor. So kann der Fahrer besser sehen, wer mitfährt.
Das erhöht nicht nur die Sicherheit unserer Fahrgäste, sondern sorgt auch für eine saubere Fahrt! Fahrgäste mit Speisen und Getränken können so nochmals auf das Verzehrverbot in den Fahrzeugen aufmerksam gemacht werden.

 

Unsere Nachtlinien

Für frühe Vögel und späte Nachteulen.

Während unsere Straßenbahnen und ein Großteil der Busse Nachtruhe halten, sind die „Fledermäuse" unterwegs. Gekennzeichnet mit F1 und F2 finden Sie diese Linien in Fahrplänen und in der Linienanzeige direkt am Bus. 

Der Fledermausservice auf einen Blick

Die Fledermauslinien F1 und F2 halten auf ihrem Linienweg an ihren eigenen Haltestellen oder nutzen die reguläre Bus- oder Straßenbahnhaltestelle. Die Haltestellen sind entsprechend gekennzeichnet.
 
Um Sie in den Nachtstunden sicher nach Hause zu bringen, bieten wir Ihnen außerdem folgende Services an:

  • Halten auf Wunsch
  • Taxivermittlung
  • Ab Mitternacht im 60-Minuten-Takt
  • An den Wochenenden ab 4:00 Uhr im 30-Minuten-Takt
  • Südstadt-Center bis Wohnpark Biestow bis 4:00 Uhr als Abruflinientaxi; an den Wochenenden ab 4:00 Uhr als Bus F1

 
Sie erkennen die Nachtlinien an diesem Zeichen:

Abends sicher unterwegs mit den Nachtlinien der RSAG

Unterwegs mit den Nachtlinien

Sicher durch die Nacht. Unsere Nachtlinien sind alle 30 bzw. 60 Minuten kreuz und quer für Sie unterwegs.

Linie

Starthaltestelle

Endhaltestelle

Linie F1

Warnemünde Strand

Riekdahl

Linie F2

HP Lichtenhagen

Hafenallee

Linie F1A (ALT) - ergänzend zu F1

Südblick

Südstadt-Center

Zentraler Umsteigepunkt zwischen den beiden Linien ist der Saarplatz. Dort können Sie stündlich in alle Richtungen umsteigen.

Unser Sicherheitsexperte erklärt ...

 

Das Abruf-Linien-Taxi

Wie funktioniert das ALT?

Ein Abruf-Linien-Taxi (ALT), manchmal auch als Anruf-Linien-Taxi bezeichnet, fährt in bestimmten Bereichen als Ersatz für den Bus.
Die Fahrzeiten sind im Fahrplan enthalten. Sagen Sie uns bitte vor Ihrer Fahrt mit wie vielen Personen Sie diese Fahrt nutzen möchten. Dann kommt das Taxi an die gewünschte Haltestelle und Sie fahren mit Ihrem normalen VVW-Fahrschein bis zum nächsten Bus- oder Straßenbahnanschluss.

So einfach bestellen Sie ein Abruf-Linien-Taxi

  1. Rufen Sie uns bis spätestens 30 Min. vor Abfahrtszeit an: Tel.(0381) 8 02 19 00.
  2. Nennen Sie die  Anzahl der Personen, den Startort und die Startzeit.
  3. Oder melden Sie direkt nach dem Einstieg in den Bus/die Straßenbahn beim Fahrpersonal die gewünschte Fahrt (laut Fahrplan) an.
 

Haltestellen im besten Licht

Gute Beleuchtung für mehr Sicherheit.

Ihre erste Anlaufstelle ist selbstverständlich die Haltestelle. Sie dient als Ein- und Ausstieg, Schutz vor Witterung und auch als Informationsquelle.
 
Unsere Haltestellen verfügen über Fahrgastunterstände. Hier finden Sie die entsprechenden Aushangfahrpläne und Haltestellenschilder. Straßenbahnhaltestellen verfügen zusätzlich über eine Sprachansage. Zu Ihrer Orientierung dient der blaue Würfel mit Buchstabenbezeichnung auf dem Haltestellenmast.
 
Für mehr Sicherheit und eine bessere Sichtbarkeit sind die Fahrgastunterstände unserer Haltestellen gut beleuchtet.

 
DE EN
Gefällt mir

Folgen

YouTube
Kontakt